einbau

Die loonadoor Katzentüre lässt sich ganz einfach und schnell montieren. Alles was du dazu brauchst, ist ein Loch im Fenster, in der Türe oder in der Wand und natürlich die loonadoor Katzentüre.

Beachte, dass deine Katze vor dem Anbringen der Katzentüre den Durchgang mit der loonadoor trainieren muss.

Anleitung

  1. Für den Einbau den flexiblen Spannring, der zwischen den äusseren Ringen liegt, entfernen.
  2. Die loonadoor Katzentüre von Aussen durch das Loch mit dem Durchmesser von 250mm schieben.
  3. Jetzt den Spannring innen über den Innenring klippsen – und fertig ist die Montage.
loonadoor Katzentüre
Spannring der loonadoor Katzentüre

Einbaumaße

Wie für irgendeine Katzentüre sonst auch, brauchst du ein Loch in deinem Fenster, deiner Türe oder deiner Wand. Das Loch bzw. das Fenster, die Türe oder die Wand mit dem Loch bekommst du beim Schreiner, Fenster- oder Türbauer deines Vertrauchens.

Falls du Unterstützung beim geeigneten Handwerker für den Einbau brauchst, dann melde dich bei uns über das Kontaktformular.

Untenstehend findest du die Maße für den Einbau.

Lochaussparung

Loch mit einem Durchmesser von 250mm

Materialdicke

Einfach-Verglasung: 3-6mm (loonadoor single)

Zwefach-Verglasung: 21-24mm (loondadoor double)

Dreifach-Verglasung: 39-42mm (loonadoor triple)

Materialien

Geeignet in Materialien wie Glas, Plexiglas, Sperrholz, Pavatex oder ähnliche.

Abstand

Idealabstand vom Boden bis zur Lochmitte 200 bis 400 mm

Platzbedarf um die Ringe der loonadoor Katzentüre mindestens 20mm mehr als die Lochaussparung mit dem Durchmesser von 250mm